3DFab - Ihr Spezialist für 3D-Printing und Architekturmodellbau
 

3D Scanning - Structured Light Scanner

Structured-light 3D scanners projizieren ein Linienmuster auf das Objekt und vermessen die Deformation der Linie durch Oberflächenstrukturen. Das Linienmuster kann dabei 1- oder 2-dimensional sein. Ein Beispiel für ein ein 2-dimensionales Muster ist dabei ein Gitter, wie es unser Artec MHT Scanner verwendet. Dabei vermisst eine Kamera die Deformation des Gitters und ein Algorithmus berechnet die Distanz jedes Punktes in diesem Gitter. Der Vorteil von structured-light 3D Scannern ist ihre Geschwindigkeit. Anstelle nur eine Punkt zur selben Zeit zu messen, können structured light Scanner multiple Punkte oder sogar das gesamte Messfeld auf einmal vermessen. Dies reduziert Probleme, die sich durch Veränderungen und Bewegungen des Objektes ergeben. Zusammen mit einem zeitgleich aufgenommenen Photo ist dem Artec MHT möglich den aus dem dazugehörige Photo gewonnen Farbpunkt dem Geometriepunkt direkt zu zuordnen was eine optimale Texturierung erlaubt.

 

 
ImpressumAGB