3DFab - Ihr Spezialist für 3D-Printing und Architekturmodellbau
 

Hilfen / FAQ

Welche Objekte können gescanned werden?

Grundsätzlich kann jedes Objekt gescanned werden. Jedes Scan-Verfahren hat jedoch seine Stärken und Schwächen. Wir verwenden das "Structured Light" Verfahren. Dieses Verfahren erlaubt sehr schnelle Scans (bis zu 13fps) und die gleichzeitige Aufnahme von hunderttausenden von Geometriepunkten. Unser Artec MHT Scanner ist besonders geeignet für das Scanning von "lebendigen" Objekten, wie Menschen. Aber auch für statische Objekte im Größenbereich zwischen 0,5-5m, die mit Texturen gescanned werden sollen. Unser Artec MHT Scanner erlaubt es insbesondere texturierte Human Body und Face Scans durchzuführen. Für größere Objekte bis hin zur Vermessung von Gebäuden arbeiten wir mit Partnern zusammen.

 

Limitationen der Technologie:

Transparente Oberflächen wie Brillen und Gläser, hoch-reflektierende (spiegelnde) und hoch absorbierende (schwarze) irritieren den Scanner. Mittels kleiner Tricks gibt es dafür aber Lösungen. Ein besonderes Problem stellen auch sich verändernde Objekte (menschliche Mimik, Bewegung) dar. Für einen Scan muss das Objekt im Messzeitraum unverändert bleiben. Unser Equipment erlaubt jedoch diesen Zeitraum auf ein Minimum zu verkürzen.

 

 
ImpressumAGB